VDR auf Debian Squeeze mit Hauppauge Nexus-S

Dieser Artikel ist am 18.10.2011 auf vogelzucht-ostenland.de erschienen, wurde nun jedoch auf diese Webpräsenz umgezogen.

[   14.170791] dvb 0000:01:09.0: PCI INT A -> Link[APC2] -> GSI 17 (level, high) -> IRQ 17
[   14.170856] IRQ 17/: IRQF_DISABLED is not guaranteed on shared IRQs
[   14.170892] saa7146: found saa7146 @ mem f8946000 (revision 1, irq 17) (0x13c2,0x0003).
[   14.170918] dvb 0000:01:09.0: firmware: requesting dvb-ttpci-01.fw
[   14.229858] DVB: registering new adapter (Technotrend/Hauppauge WinTV Nexus-S rev2.X)
[   14.264960] adapter has MAC addr = 00:d0:5c:22:d7:d1
[   14.272042] dvb 0000:01:09.0: firmware: requesting av7110/bootcode.bin
[   14.292659] dvb-ttpci: Failed to load firmware "av7110/bootcode.bin"
[   14.292800] dvb 0000:01:09.0: PCI INT A disabled

Da ich beim neuaufsetzen meines VDRs größere Probleme hatte die Lösung für das oben angeführte Problem zu finden (Auszug aus der dmesg) möchte ich die Lösung hier skizzieren, falls jemand anderes das selbe Problem hat. Die Lösungen die mit Google zu finden sind funktionieren leider aktuell zum Großteil nicht mehr. Nun aber meine Lösung die mir zu einem funktionsfähigen VDR verholfen hat:

Einige benötigte Tools installiert

apt-get install build-essentials unzip

Neueste Firmwarequelle laden und bootcode.ini herauskopieren:

cd /tmp/
mkdir fw
cd fw
wget http://linuxtv.org/hg/v4l-dvb/archive/3724e93f7af5.zip

(Falls dieser Download nicht mehr funktioniert, kann ggf. unter http://www.linuxtv.org/repo/#mercurial nachgelesen werden, wie das neuste Archiv herunterzuladen ist.)

unzip 3724e93f7af5.zip -d ./
cd v4l-dvb-3724e93f7af5/linux/firmware/av7110
objcopy -Iihex -Obinary bootcode.bin.ihex bootcode.bin
cp bootcode.bin.ihex /lib/firmware/av7110/bootcode.bin

Firmware neu laden:

rmmod dvb-ttpci
modprobe dvb-ttpci

Danach sollte es in etwa wie folgt aussehen und funktonieren:

[   14.132121] dvb-ttpci: firmware @ card 0 supports CI link layer interface
[   14.180170] dvb-ttpci: Crystal audio DAC @ card 0 detected
[   14.181066] saa7146_vv: saa7146 (0): registered device video0 [v4l2]
[   14.181094] saa7146_vv: saa7146 (0): registered device vbi0 [v4l2]
[   14.504197] DVB: registering adapter 0 frontend 0 (ST STV0299 DVB-S)...
[   14.504405] input: DVB on-card IR receiver as /devices/pci0000:00/0000:00:08.0/0000:01:09.0/input/input5
[   14.504456] dvb-ttpci: found av7110-0.

Quellen sind unter anderem:
http://www.vdr-portal.de/index.php?page=Thread&postID=819886
http://www.vdr-portal.de/index.php?page=Thread&postID=912379
http://www.linuxtv.org/repo/#mercurial
http://linuxtv.org/hg/v4l-dvb/rev/3724e93f7af5
http://www.vdr-portal.de/board/thread.php?threadid=92510
http://www.linuxtv.org/pipermail/linux-dvb/2009-April/032126.html

3 Gedanken zu „VDR auf Debian Squeeze mit Hauppauge Nexus-S

  1. Danke für die Anleitung zur Nexus-S unter Debian Wheezy. Sie hat mir sehr weitergeholfen. Vielen lieben Dank!!!

    Die Zeile “cp bootcode.bin.ihex /lib/firmware/av7110/bootcode.bin”
    muss heissen “cp bootcode.bin /lib/firmware/av7110/bootcode.bin” sonst funktioniert es nicht.

    Gruß
    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.